Planung und Begleitung von energetischen Sanierungen bei Wohngebäuden im Bestand

  • Erst-Energieberatung: Der Kurz-Check Ihrer Immobilie
  • Förderfähige Energieberatung Vor-Ort (BAFA): ausführliches Gutachten mit energetischen Berechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • ausführliche Fördermittelberatung von Förderprogrammen von Bund, Länder und Kommunen
  • Energieausweise: Erstellung von bedarfs- oder verbrauchsorientierten Energieausweisen
  • Thermografie: Aufspüren von Wärmeströmen aus der Gebäudehülle
  • Blower-Door-Test: Aufspüren von Undichtigkeiten/Leckagen in der Gebäudehülle
  • detaillierte Wärmebrückenberechnung nach DIN EN ISO 10211 und DIN 4108-2
  • Mitwirken bei Eigentümer- oder Mieterversammlung zur Erläuterung der notwendigen Sanierungsmaßnahme

KfW-geförderte Baubegleitung: vor und während der Sanierung werden Sie fachkundig von einem Ingenieur bei Ihrer Sanierung unterstützt

  • Erstellung von Sanierungspaketen: Individuell auf Sie zugeschnittene sinnvolle und für Sie wirtschaftlich tragbare Sanierungsbausteine
  • Unterstützung bei KfW-Anträgen mit allen notwendigen Sachverständigennachweisen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen oder Funktionalbeschreibungen für die Angebotseinholung bei den Fachfirmen
  • Aufstellen von Preisspiegeln
  • Vergabevorbereitung zur Firmenbeauftragung
  • Baustellenbegehungen: Prüfung und Abstimmung mit den Fachfirmen während der Sanierung
  • u.v.m.

siehe: KfW-Leitfaden für die Baubegleitung